Das Scheidel Abbeizersystem

Das Scheidel Abbeizersystem

Erfolgreich seit 35 Jahren - und jetzt noch besser!

Zur internationalen Messe FARBE 1984 haben wir als Pionier der Fachwelt den ersten CKW-freien Abbeizer Europas vorgestellt. Auf tausenden Quadratmetern wurden seitdem in Deutschland und international Fassadenfarben, Wandfarben, Lacke, Kleber und 2K-Beschichtungen mit Scheidel Abbeizern entfernt. Die bewährten Gel-Produkte wurden in Bezug auf Anwendungs- und Umweltfreundlichkeit dabei ständig weiterentwickelt – mit stets noch besserer Wirkung.

Scheidel Trockenabbeizer - die neue Abbeizer- Generation, ganz ohne Schmieren!

Zur FARBE 2019 stellen wir der Fachwelt Scheidel Drystrip vor. Mit starker Wirkung über mehrere Farb- und Lackschichten und minimalem Geruch zeichnen sich zwei neue Abbeizer aus. Die Pastenform von Drystrip Allround und Drystrip Alkalisch bindet gelöste Beschichtungen, diese können dann fast trocken entfernt werden.

Abbeizer und Entlacker

KNOW-HOW: SO GEHEN SIE BEI ABBEIZARBEITEN RICHTIG VOR

Wenn Farben, Lacke und Putz abgenommen werden müssen, ist jede Situation unterschiedlich. Sei es die Art der Beschichtungen, Temperaturen oder die Empfindlichkeit des Untergrundes. Professionelles Abbeizen ist komplex – doch wir stehen Ihnen zuverlässig zur Seite!

KNOW-HOW: SO GEHEN SIE BEI ABBEIZARBEITEN RICHTIG VOR

1. Produktauswahl und Testflächen

Haben Sie über die Anwendungstabelle oder unsere App eine Vorauswahl getroffen? Dann legen Sie Testflächen am Objekt an. Nutzen Sie dazu unsere praktische Systemtasche Abbeizer (Art.-Nr. 286). Mit einer Gipserkelle ziehen Sie die Abbeizer satt auf und beobachten den Lösevorgang in definierten Zeitabständen. Je nach Art und Stärke der zu entfernenden Beschichtung und der Umgebungstemperatur werden die Schichten unterschiedlich schnell gelöst. Dies kann wenige Minuten oder auch mehr als 12 Std. dauern. Einfache Farbanstriche, wie ein Dispersionsanstrich an der Fassade oder im Innenbereich, sind bei 20 Grad innerhalb einer Stunde gelöst. Ebenso einfache Lasuranstriche oder Lackierungen auf Holz oder Metall. Je inhomogener der zu entfernende Beschichtungsaufbau ist, je niedriger die Temperatur und je höher der Vernetzungsgrad, desto länger ist die erforderliche Einwirkzeit.

2. So tragen Sie Abbeizer korrekt auf

Je nach Objektbedingung stehen Ihnen unterschiedliche Verfahren zur Verfügung. Diese werden produktbezogen genau in unseren technischen Informationen beschrieben. Ob im Airless-Sprühverfahren, mit Pinsel oder Traufe - alles ist möglich.

Ein Punkt ist jedoch immer zu bedenken: Nur wenn die Abbeizer ausreichend satt aufgetragen werden, können mehrere Schichten auf einmal gelöst werden. Die Farben werden durchdrungen, das Bindemittelsystem zerstört, die Haftung gelöst. Der Beschichtungsaufbau ist nun leicht entfernbar. Der Untergrund wird nicht verändert. Holz wird wieder natürlich, mineralischer Untergrund porentief sauber. Die Beschichtung löst sich je nach Art in Fladen. Pro zu entfernender Schicht rechnet man mind. 100 ml/m., plus Materialeinsatz für eventuelle Sprühverluste oder Nacharbeiten.

2. So tragen Sie Abbeizer korrekt auf

3. Wann der Abbeizer runter muss

Entfernen Sie die gelösten Farb- und Lackschichten immer im optimalen Lösepunkt. Der ist dann erreicht, wenn die Beschichtung weich ist. Lassen Sie die gelösten Farben nicht unnötig lange auf dem Untergrund, da dies zu Geruchsproblemen führen kann.

4. Abbeizen in Räumen

Mit den neuen Scheidel Abbeizerpasten Drystrip Allround und Drystrip Alkalisch stehen nun maximal geruchsreduzierte Abbeizer zur Verfügung. Bei der Verwendung von anderen Scheidel-Gel-Abbeizern ist der Einsatz einer technischen Belüftung im Bedarfsfall zu empfehlen. Die Geräte sind heutzutage preiswert und einfach in der Handhabung. So schützen Sie sich und Anwohner. Beachten Sie bitte die Hinweise in unseren technischen Informationen und Sicherheitsdatenblättern.

4. Abbeizen in Räumen

5. Wie man den Abbeizer mit der Beschichtung entfernt

Gelöste Beschichtungen entfernen Sie je nach Anwendungsbedingungen mit einem Heißwasser-Hochdruckreiniger oder manuell mit einer Spachtel oder Ziehklinge. Arbeiten Sie manuell, dann waschen Sie gleich die Flächen mit Scheidel UltraFix Intensiv-Reinigungskonzentrat (1:3 bis 1:10) mit Wasser verdünnt nach, danach nochmals mit klarem Wasser nachwaschen. Erst dadurch erhalten Sie einen wirklich sauberen Untergrund.

Anwendungstabelle Abbeizer+Entlacker
Beispielfilm Asur Entlacker
Beispielfilm Asur Entlacker Rathaussaal in Erfurt
Beispielfilm Oxystrip - Der Superlöser

Spektrum

Unser Kundenmagazin

Neuentwicklung "Hydropursilan"

Schach-Matt gegen Graffiti

Gegen Farbe in der Denkmalpflege

Scheidel Produkte