Das Scheidel Abbeizer & Entlacker System

Das Scheidel Abbeizer & Entlacker System


Im Scheidel Abbeizer-System stecken 30 Jahre Know-How von der Produktentwicklung auf Basis CKW-freier Lösemittel bis zur optimalen Anwendungstechnik mit diversen Applikations- und Entfernungstechniken. Mit dem Scheidel Abbeizersystem entfernen Sie nahezu alle organisch gebundenen Bautenfarben- und Lacksysteme von allen lösemittelbeständigen Untergründen, substanzschonend und porentief. Entlackte Holzoberflächen rauen nicht auf, Holz wird wieder Natur, mineralische Untergründe wie Putze, Klinker, Stuck, etc. werden von Farbbeschichtungen befreit.

Abbeizer und Entlacker

KNOW-HOW

Jeder der CKW-freien Abbeizer hat seine individuelle, einzigartige Zusammensetzung auf Basis von Estern, Alkoholen oder die neueste Generation auf wässriger Basis mit Aktivsauerstoff. Die jeweiligen Anwendungsgebiete der Produkte überschneiden sich. Gerade bei der Entfernung von übereinandergestrichenen, unterschiedlichen Lacken und Farben ist dies ein enormer Vorteil, denn meistens können alle Schichten in einem Arbeitsgang mit dem optimalen Abbeizer aus dem m.a.c.s.®-System entfernt werden. In den „intelligenten“ Gelen wird die Lösemittelabgabe an die zu entfernende Farbschicht gesteuert. Scheidel hält diverse Patente auf diesem Gebiet. Alle Produkte sind CKW-frei (dichlormethan-frei), NMP- und NEP-frei, anwenderfreundlich und biologisch abbaubar.

KNOW-HOW

Funktionsweise: CKW-freie Scheidel Abbeizer

Abbeizer aus dem m.a.c.s.®-System auf Basis von Estern oder anderen,
CKW-freien Lösemitteln
(z.B. SG94, Asur) entsprechend der zu
lösenden Farbschichtstärke satt auftragen.
Die „Farben“ werden durchdrungen, die Haftung gelöst.
Der Beschichtungsaufbau ist nun leicht entfernbar.

Der Untergrund wird nicht verändert. Holz wird wieder natürlich,
mineralischer Untergrund porentief sauber.







m.a.c.s.® Oxystrip Entlacker auf wässrig-alkoholischer Basis
gleichmäßig auftragen. Die Beschichtung wird durchdrungen,
Aktivsauerstoff entfaltet sich.
Die Beschichtung löst sich je nach Art in Fladen.

Funktionsweise: CKW-freie Scheidel Abbeizer

SO GEHEN SIE BEI ABBEIZARBEITEN RICHTIG VOR

Entscheidend für den Erfolg ist die richtige Produktwahl. Hier hilft Ihnen unsere Anwendungstabelle (s.u.) und die Scheidel-App. Haben Sie eine Auswahl getroffen? Dann legen Sie Testflächen am Objekt an. Nutzen Sie doch dazu unsere praktische Systemtasche Abbeizer (Artnr. 286). Mit einer Gipserkelle ziehen Sie die Abbeizer satt auf und beobachten den Lösevorgang in definierten Zeitabständen. Je nach Art und Stärke der zu entfernenden Beschichtung und der Umgebungstemperatur werden die Schichten unterschiedlich schnell gelöst. Dies kann wenige Minuten oder auch mehr als 12 Std. dauern. Einfache Farbanstriche, wie ein Dispersionsanstrich an der Fassade oder im Innenbereich, sind bei 20°C innerhalb einer Stunde gelöst. Ebenso einfache Lasuranstriche oder Lackierungen auf Holz oder Metall. Je inhomogener der zu entfernende Beschichtungsaufbau ist, je niedriger die Temperatur und je höher der Vernetzungsgrad, desto länger ist die erforderliche Einwirkzeit.

Bei der Ausführung der Abbeizarbeiten beachten Sie bitte folgendes genau:

1. Entfernen Sie die gelösten Farb- und Lackschichten immer im optimalen Lösepunkt. Der ist dann erreicht, wenn die Beschichtung weich ist. Lassen Sie die gelösten Farben nicht unnötig lange auf dem Untergrund, da dies zu Geruchsproblemen führen kann.

2. Gelöste Beschichtungen entfernen Sie je nach Anwendungsbedingungen mit einem Heißwasser-Hochdruckreiniger oder manuell mit einer Spachtel oder Ziehklinge. Arbeiten Sie manuell, dann waschen Sie gleich die Flächen mit Scheidel Powerfluid Reinigungskonzentrat (1:3 bis 1:10) mit Wasser verdünnt nach, danach nochmals mit klarem Wasser nachwaschen. Dadurch erhalten Sie erst einen wirklich sauberen Untergrund.

3. Verwenden Sie bei Abbeizarbeiten in Innenräumen eine technische Belüftung. Die Geräte sind heutzutage preiswert und einfach in der Handhabung. So schützen Sie sich und Anwohner. Beachten Sie bitte die Hinweise in unseren technischen Informationen und Sicherheitsdatenblättern.

SO GEHEN SIE BEI ABBEIZARBEITEN RICHTIG VOR

Der Tipp: Airless-Applikation

Scheidel Abbeizer können Sie bei großen Flächen sehr rationell mit dem Airlessgerät auftragen. Somit erzielen Sie eine gleichmäßige Schichtstärke der Abbeizer, welche gerade bei profilierten Flächen wie Stuck o.ä. sehr wichtig ist.

Der Tipp: Airless-Applikation
Anwendungstabelle Abbeizer+Entlacker
Beispielfilm Asur Entlacker
Beispielfilm Asur Entlacker Rathaussaal in Erfurt
Beispielfilm Oxystrip - Der Superlöser

Spektrum

Unser Kundenmagazin

Neuentwicklung "Hydropursilan"

Schach-Matt gegen Graffiti

Gegen Farbe in der Denkmalpflege

Scheidel Produkte